aktuelles Jobangebot

Auszubildende/n zur/m Heilerziehungspfleger/in [18/03425]

  • Eintrittsdatum: 01.08.2019
  • Erftstadt-Gymnich
  • befristet (36 Monate / Ausbildung)
  • Vollzeit 

 

Ev. Stiftung Hephata - Ausbildung 

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.
Es werden über 160 Menschen in verschiedenen Berufsfeldern und an unterschiedlichen Standorten ausgebildet. Dabei verstehen wir Ausbildung als wichtige Investition in die Zukunft und bieten mit Hilfe unserer modernen Ausbildungskonzepte vielfältige Zukunftschancen sowie professionelles Engagement im sozialen Bereich.
Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata - Ausbildung und in unserem Karriere-Blog
 

 

Sie werden in einer dreijährigen praxisintegrierten Ausbildung zu einer sozialpädagogischen und pflegerischen Fachkraft in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung ausgebildet. Folgende Aufgaben gehören unter Beachtung der Selbstbestimmung eines jeden Menschen dabei zu Ihren Tätigkeiten:

  • Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung bei ihrer Alltagsgestaltung
  • Mitwirkung bei der individuellen Lebens- und Hilfeplanung
  • Unterstützung beim Erwerb und Ausbau lebenspraktischer, emotionaler und sozialer Kompetenzen
  • pädagogische und pflegerische Assistenz/Förderung
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • administrative Tätigkeiten

 

Das dürfen Sie von uns erwarten:

  • eine von unserem Leitbild und Kennwerten geprägte Unternehmenskultur
  • drei verschiedenen Einsatzstellen in den verschiedenen Praxisfeldern in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • abwechslungsreiche Gestaltung der praktischen Qualifikationen nach einem modernen Ausbildungskonzept mit Praxisanleitung
  • attraktive Vergütung nach dem BAT-KF ab 1018,22 €
  • schulische Ausbildung während der Arbeitszeit
  • Sozialleistungen u.a. eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von 90% Ihrer Ausbildungsvergütung, Vermögenswirksame Leistung
  • 30 Tage Urlaubsanspruch im Jahr

 

Sie passen gut zu uns, wenn Sie Folgendes mitbringen:

  • Voraussetzungen für einen Schulplatz für die praxisintegrierte Ausbildung an einer Fachschule (Info z.B. Hephata Berufskolleg )
  • Interesse am Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an der Arbeit in einem qualifizierten Team
  • Flexibilität in unterschiedlichen Arbeitsfeldern zu arbeiten

 

Wir erwarten die Bereitschaft, sich mit den Aufgaben und Werten eines christlichen Unternehmens zu identifizieren. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen und Ihnen Ihre Zukunftschancen und unser Team vorzustellen!

Ihr Kontakt