aktuelles Jobangebot

Mitarbeiter/in Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) [18/03124]

  • Eintrittsdatum: 01.01.2019
  • Mettmann Benninghofer Weg
  • befristet (12 Monate)
  • Vollzeit 

 

Ev. Stiftung Hephata - Freiwilligendienste (FSJ/BDF) 

Die Evangelische Stiftung Hephata engagiert sich an der Seite von mehr als 2600 Menschen mit Behinderung in NRW.
Etwas für sich und andere Menschen tun! Wir bieten jungen Menschen von 18 bis 27 die Möglichkeit, in einem Freiwilligen Sozialen Jahr Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln. Das FSJ bietet die Chance, die persönliche Eignung in einem sozialen Beruf zu prüfen und in der Begegnung mit Menschen die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.
Weitere Informationen finden Sie hier: Ev. Stiftung Hephata - Freiwilligendienste und in unserem Karriere-Blog 
 
 

 

Etwas für sich und andere Menschen tun! Wir bieten jungen Menschen von 18 bis 27 die Möglichkeit, in einem Freiwilligen Sozialen Jahr Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln. Das FSJ bietet die Chance, die persönliche Eignung in einem sozialen Beruf zu prüfen und in der Begegnung mit Menschen die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln.

Aufgabenstellung:

  • Betreuung und Arbeitsanleitung der Mitarbeiter/-innen mit Behinderung
  • Qualitätsüberwachung der Arbeitsergebnisse
  • Unterstützung der Gruppenleiter/-innen in pflegerischen, produktionellen und lebenspraktischen Aufgaben

 

oder

  • Sie begleiten im ambulanten Unterstützungsdienst Menschen mit Behinderung zu Ihren Arbeitsplätzen/Schulen
  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen im Alltag
  • Förderung von Selbständigkeit
  • Einüben lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Hilfestellung bei der Integration in die Gemeinschaft

 

oder

  • Sie erhalten Einblick in den Gartenbaulichen Produktionsbetrieb in den Bereichen Gartenpflege, Friedhofspflege, Produktion von Zierpflanzen und Verkauf
  • Betreuung und Arbeitsanleitung der Mitarbeiter/-innen mit Behinderung
  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderungen im Alltag
  • Förderung von Selbständigkeit
  • Einüben lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Hilfestellung bei der Integration in die Gemeinschaft

 

Anforderungsprofil:

  • Beendete Schulpflicht, mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Bereitschaft sich auf einen kontinuierlichen Begleitungsprozess von Menschen mit Behinderung einzulassen

 

Sie können einen interessanten Arbeitsplatz, fachliche Anleitung und Begleitung; Fortbildung- und Reflexionsnachmittage sowie 25 Bildungstage erwarten.

Wir freuen uns auf Ihr Engagement und bieten Ihnen die Möglichkeit einer Hospitation im Vorfeld. Unsere Stellen im Freiwilligendienst (FSJ und BFD) bieten wir in Kooperation mit dem Diakonischen Werk RWL an.

Wir erwarten die Bereitschaft, sich mit den Aufgaben und Werten eines christlichen Unternehmens zu identifizieren. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Die Evangelische Stiftung Hephata ist anerkannte Stelle für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr.

 

Ihr Kontakt